Zum Kategoriemenü
AGB -  Allgemeine Geschäftsbedingungen


Dies sind die AGB für alle Verkäufe über das Shopping-Portal lafeo.de / lafeo.com von:

Michael Robl
Autoparts Versand
Blochbachstraße 32a
63486 Bruchköbel
info4autoparts@aol.com
Informationen zur Online Streitbeilegung:
Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr



Vorbemerkung: 

Das von Ihnen besuchte Online-Angebot wird Ihnen unter Nutzung des Teledienstes und Services der Umbrella markets KG (Dienstkennung am Dokumentende) im Rahmen des Shopping-Portals lafeo.de / lafeo.com (nachfolgend lafeo genannt) in unserem Namen und Auftrag präsentiert und zur Nutzung gestellt .

lafeo ist mit technischem Service und Systembetrieb bezüglich daraus resultierender Geschäfte rein vermittelnd tätig und wird nicht Vertragspartner der unter Dienstnutzung getätigten Rechtsgeschäfte zwischen beteiligten Käufern und Verkäufern. (Näheres gemäß den lafeo-Nutzungsbedingungen). 


 
§1 Geltungsbereich
 
Nachfolgende Allgemeine Geschäftbedingungen gelten zusammen mit den lafeo-Nutzungsbedingungen, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, für alle Arten von Lieferungen aus Verkäufen, welche über unseren Shop bzw. unsere Angebote im Shopping-Portal lafeo.de (lafeo.com) mit einem Käufer zustande kommen. Käufer können dabei sowohl Verbraucher, als auch Unternehmer sein.

 
§ 2 Begriffsabgrenzungen

„Verbraucher“ (§ 13 BGB) in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. 

"Unternehmer" ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Die besonderen Regelungen für Unternehmer sind entsprechend gekennzeichnet.

 
§ 3 Vertragspartner - Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag zustande mit: 

Michael Robl
Autoparts Versand
Blochbachstraße 32a
63486 Bruchköbel
info4autoparts@aol.com
Informationen zur Online Streitbeilegung:
Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr



§ 4 Rechtliche Verbindlichkeit unserer Online-Angebote und Vertragsschluss 
  
Die Präsentation der Waren und Leistungen, die im Rahmen des Shopping-Portales und unseres angeschlossenen Shops veröffentlicht werden, stellen unsererseits kein bindendes Vertragsangebot dar, sondern sind eine unverbindliche Aufforderung zur Bestellung von Waren gegenüber den jeweiligen Kaufinteressenten. 

Mit der Bestellung gewünschter Waren/Leistungen gibt der Kaufinteressent ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab, einen sogenannten Vertragsantrag. Ein rechtgültiger Vertrag kommt erst mit unserer Annahme des verbindlichen Kaufantrages eines Bestellers zustande. 

Sofern eine Bestellung nach erfolgter Prüfung (binnen einer Frist von 2 Werktagen) oder durch eine von uns genehmigte, automatisierte Vertragsannahme angenommen wird, so ist lafeo von uns beauftragt, dem Besteller in unserem Namen eine den Vertragsschluss dokumentierende Auftragsbestätigung in Textform zu übermitteln, mit der der Vertrag rechtsgültig zustande kommt. 

Nach fruchtlosem Ablauf der Frist - ohne unsere Vertragsannahme - gilt der Kaufantrag als abgelehnt. 
Sofern vor endgültiger Vertragsannahme seitens eines Bestellers jedoch bereits Zahlungen an uns vorgenommen wurden, werden diese bei Nichtannahme der Bestellung umgehend und vollständig zurückgeführt.   


§ 5 Zentraler lafeo-Checkout: Bestellerklärungen und Bestellbestätigung

lafeo betreibt einen zentralen, ssl-geschützten Checkout (Bestell-Assistenten) als Käuferservice zur gemeinsamen Entgegennahme von jeweiligen Bestellungen für und aus allen teilnehmenden Shops. Der Service ist beauftragt und durch Ermächtigung berechtigt, Erklärungen zu Käuferbestellungen im Namen teilnehmender Verkäufer als zentrale Annahmestelle entgegenzunehmen.  

Der lafeo-Checkout ist dabei gleichzeitig die zentrale Annahmestelle von Bestellungen für teilnehmende Verkäufer, wie auch Bestell-Assistent mit neutraler Dokumentation (inkl. Servicenachweis) zugunsten nutzender Käufer. 

Zugunsten des Käufers erfolgen Betellungen unter neutraler Servicedokumentation als Bestellnachweis. Zu jeder Bestellung erhält der Käufer nach Verkäufer getrennt eine serviceseitige Bestellbestätigung, welche ihm unmittelbar nach Bestellauslösung per eMail zugesandt wird. Alle Bestelldaten werden belegend bis zum Abschluss der Kaufabwicklung (max. 90 Tage bei Gastkäufern) oder dauerhaft zugunsten registrierter Mitglieder (für die Dauer deren Mitgliedschaft) im Systembetrieb des Services als neutraler Beleg abgespeichert.

Es ist zu beachten, dass die Bestellbestätigung des lafeo-Service keine Auftragsbestätigung darstellt, sondern eine neutrale Dokumentation als Nachweis für den Käufer. 

(Weitere Informationen zum Checkout-Service aus Käufersicht in den lafeo-Nutzungsbedingungen) 


§ 6 Bestellprozess unter Nutzung des zentralen lafeo-Checkouts

Interessenten können aus allen teilnehmenden Shops des Shopping-Portals Waren/Leistungen auswählen und zur weiteren, unverbindlichen Bearbeitung in ihren persönlichen, zentralen Warenkorb einstellen. Dies erfolgt aus allen Shops und Online-Angeboten durch den Button "In den Warenkorb".

Der lafeo-Checkout ist zur Bestellbearbeitung in 4 Abschnitte unterteilt:

(6.1.)  Warenkorb:

Der erste Bearbeitungsschritt "Warenkorb" steht jedem Nutzer vollkommen unverbindlich zum Sammeln, Vergleichen und Bearbeiten bereits ausgewählter Artikel zur Verfügung und bietet auch Komfortfunktionen wie das Inaktivieren von Artikeln für Vergleichsrechnungen oder das Verschieben in einen temporären Merkzettel (für die jeweilige Besuchssession innerhalb des Portals). Natürlich können auch vorselektierte Artikel wieder komplett gelöscht werden.

Alle eingestellten Artikel werden sortiert und zugeordnet nach den jeweiligen Verkäufern dargestellt.
Zu jedem Verkäufer sind die jeweiligen gesetzlichen Informationspflichten verlinkt und jeder Artikel ist nochmals zur zugehörigen Shop/Angebotsseite, verlinkt sofern weiterer Informationsbedarf besteht. 

Im Warenkorb können verkäufseitig optional angebotene Zahlungsmethoden oder Versandoptionen ausgewählt werden. Ebenso ist es möglich, für den Verkäufer kurze Mitteilungen zu einer Bestellung zu hinterlegen oder, sofern vorhanden, Gutscheine über Codes freizuschalten. 

Der Bestellvorgang wird fortgesetzt, indem man aus dem Warenkorb mit alle aktiven Artikel, die für den Bestellvorgang vorgesehen und soweit bearbeitet sind, zur Angabe der "Persönlichen Daten" wechselt.
Die erfolgt durch den Button "Zur Bestelladresse".

(6.2) Adresse (Checkout-1):

Im Bearbeitungsschritt Adresse werden die postalische Rechnungsadresse und sofern abweichend die Lieferadresse, sowie die elektronischen Kontaktdaten zur Bestellung (eMail-Adresse, ggf. Telefon-Nummer) hinterlegt.

Wenn ein registriertes Mitglied bereits angelmeldet ist, werden die Daten automatisch eingeblendet.
Gastkäufer können Ihre Daten für alle jetzt aktuell nachfolgenden Bestellungen einmalig eingeben.

Die unter dem Bearbeitungsschritt "Adresse" eingegebenen persönlichen Daten werden dem jeweiligen Verkäufer zur Abwicklung der anstehenden Bestellung mit der Bestellauslösung im Auftrag des Bestellers zweckensprechend übermittelt.

Im nächsten Bearbeitungsschritt des Bestellvorganges wählen Sie die gewünschte Zahlungsmethode aus.

(6.3) Zahlungsweise (Checkout-2)

In diesem Bearbeitungsschritt wählen Sie nur die von Ihnen zur Zahlung Ihrer Bestellung gewünschte Zahlungsmethode aus, bevor Sie im letzten Schritt Ihre Bestellung abschließen. 

(6.4) Bestellen (Checkout-3)

Im letzten Bearbeitungsschritt erfolgt die abschließende Prüfung der bisherigen Bestellauswahl und der angegebenen, bestellbedingenden Daten vor der endgültigen, verbindlichen Bestellauslösung.

Die Bestellauswahlen werden getrennt nach Verkäufer dargestellt und sind entsprechend je Verkäufer anwählbar. Hier können Sie auch die Ihrer Bestellung verkäufer- und dienstseitig zugrundeliegenden Bedingungen (AGB und Nutzungsbedingungen) einsehen und ebenfalls, sofern Sie Verbraucher i.S.d. Gesetztes sind, sich über Ihr gesetzliches Widerrufsrecht informieren. Sie sollten ausdrücklich alle Ihnen verfügbaren Informationsangebote nutzen und Ihre Bestellung/en gründlich inkl. aller Konditionen prüfen. 

Sofern nochmals Änderungen gewünscht sind, können diese über direkte Rückwärtsverlinkung zu den vorausgegangenen Bestellschritten direkt angewählt und ausgeführt werden.

Zu jedem Verkäufer kann jetzt eine eigene Bestellung durch Betätigen des Buttons "Zahlungspflichtig Bestellen" ausgelöst werden. Damit erfolgt ein rechtsverbindlicher Kaufantrag gegenüber dem jeweiligen Verkäufer. 

Zu jeder Bestellung bei einem Verkäufer erhält der Käufer eine eigene Bestellbestätigung seitens des ausführenden lafeo-Dienstes als neutral dokumentierten Bestellnachweis.  

Bestellungen erfolgen zu den jeweilgen Verkäufer-AGB unter Anerkennung der Nutzungsbedingungen des ausführenden Dienstes im Auftrag und auf eigene Veranlassung des Käufers. 

(6.5) Bestell-Korrekturen: 

Der Besteller kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen entsprechender Vorwärts-/Rückwärtsbuttons innerhalb des Bestellprozesses beliebig vor und zurückgehen und so Eingabefehler beheben oder gewünschte Korrekturen durchführen. 


§ 7  Anfechtungmöglichkeiten 

Sollte die in unserem Namen und Auftrag ausgeführte Auftragsbestätigung Schreib- und/oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Angebotsdeklaration technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen den Irrtum beweisen müssen. 
Bereits erfolgte Zahlungen werden auf jeden Fall unverzüglich erstattet.


§ 8  Preise und Zahlungsbedingungen

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige, soweit nicht ausdrücklich gesondert ausgewiesenen Preisbestandteile. 

Versandkosten gelten entsprechend deren Deklaration.
 
Der Besteller hat die angebotseitig ausgewiesenen Möglichkeiten der Zahlung und kann diese, soweit zur Wahl gestellt, nach eigener Bevorzugung auswählen. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten von zu erfüllenden Bedingungen abhängig zu machen (z.B. Stammkunden, Bonitätsrüfung etc.). 

Die Fälligkeiten der Zahlungen ergeben sich aus der Zahlungsmethode. Vorkassezahlungen sind grundsätzlich unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen. Bei Nachnahme tritt die Fälligkeit der Kaufpreisforderung mit Erhalt der Ware ein. Sofern Zahlungsziele vertraglich vereinbart sind, so sind diese zu erfüllen. Mit Eintritt des Zahlungsverzugs ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe der gesetzlich zulässigen Verzugszinsen zu verzinsen. Wir behalten uns jedoch vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen. 
(Vgl. dazu BGB § 288 Abs. 1-4).
 
Sofern erhöhte Kosten durch Rückbuchungen entstehen, z.B. beim elektronischen Lastschriftverkehr, so haben Sie ggf. die damit verbundenen, erhöhten Kosten zu tragen, sofern Sie die Verursachung rechtlich zu vertreten haben. 

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

Sollten Sie nach den 2 Zahlungserinnerungen bereits eine Mahnung erhalten haben, und Sie dann nur bezahlen um hinterher die Bestellung widerrufen zu können,
werden Ihnen ggf. Kosten für den Rückversand und pauschal 10% des Verkaufspreises + MwSt. von dem technischen Dienstleister lafeo.de in Rechnung gestellt. 


§ 9 Lieferung

Sofern wir dies in der Angebotsbeschreibung nicht anders angegeben haben, sind die von uns angebotenen Artikel versandfertig. In anderen Fällen gelten die ausgezeichneten Lieferzeiten.
 
Hat ein Käufer die Zahlung per Vorkasse gewählt, so versenden wir die Ware nicht vor bankbestätigtem Zahlungseingang. 

Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferungsversuch scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen erstattet.

Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unserem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen.

Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten. Die Beweispflicht für eine fehlende Belieferung durch den Lieferanten obliegt dabei uns.


§ 10 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.
Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet. 


****************************************************************************************************
 
§ 11 Widerruf

Widerrufsrecht für Verbraucher

( Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt,
die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. )


Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist,
die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Michels Autoteile Vermittlung & Versand
Inh.: Michael Robl
Blochbachstraße 32 a
D - 63486 Bruchköbel
EMail : MAVInfo@aol.com
Telefax : 03222 39 42725
Telefon 06181 / 79899

mittels einer eindeutigen Erklärung ( z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail)  über Ihren Entschluss,
diesen Vertrag zu widerrufen,informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden,
das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite
( www.autoparts-versand.de ) elektronisch ausfüllen und übermitteln.
Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail
eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts
vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben,
einschließlich der Lieferkosten ( mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben,
daß Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben ),
unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen,
an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben,
es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart;
in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben,
daß Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag,
an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen,
wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit,
Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen :
- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.



****************************************************************************************************


§ 12 Speicherung des Vertragstextes

Bei Auftragsanahme speichern wir den Vertragstext und senden Ihnen über den Dienst in der Auftragsbestätigung die Bestelldaten und unsere AGB an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. 

 
§ 13 Gewährleistung gegenüber Verbrauchern

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.


§ 14 Gewährleistung gegenüber Unternehmern

(14.1) Rügepflicht
Gewährleistungsrechte setzen voraus, dass der Besteller seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist.

(14.2) Verjährung

Mängelansprüche verjähren 12 Monate nach erfolgter Ablieferung der gelieferten Ware. Vorstehende Bestimmungen gelten nicht, soweit das Gesetz zwingend längere Fristen vorschreibt (gemäß § 438 Abs. 1 Nr. 2 BGB (Bauwerke und Sachen für Bauwerke), § 479 Absatz 1 BGB (Rückgriffsanspruch) und § 634a Absatz 1 BGB (Baumängel)).  Vor Rücksendung der Ware ist unsere Zustimmung einzuholen.

(14.3)  Nachbesserung

Sollte trotz aller aufgewendeter Sorgfalt die gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, der bereits zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs vorlag, so werden wir die Ware, vorbehaltlich fristgerechter Mängelrüge nach unserer Wahl nachbessern oder Ersatzware liefern. Innerhalb angemessener Frist ist uns stets die Gelegenheit zur Nacherfüllung einzuräumen. Rückgriffsansprüche bleiben von vorstehender Regelung ohne Einschränkung unberührt.

(14.4)  Rücktritt vom Vertrag

Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller – unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche – vom Vertrag zurücktreten oder die Vergütung mindern.

(14.5)   Ausschluss von Mängelgründen

Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit, bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit, bei natürlicher Abnutzung oder Verschleiß wie bei Schäden, die nach dem Gefahrübergang infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel, mangelhafter Bauarbeiten, ungeeigneten Baugrundes oder aufgrund besonderer äußerer Einflüsse entstehen, die nach dem Vertrag nicht vorausgesetzt sind.

Werden vom Besteller oder Dritten unsachgemäß Instandsetzungsarbeiten oder Änderungen vorgenommen, so bestehen für diese und die daraus entstehenden Folgen ebenfalls keine Mängelansprüche.

(14.6)  Verbringung der Ware

Ansprüche des Bestellers wegen der zum Zweck der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten, sind ausgeschlossen, soweit die Aufwendungen sich erhöhen, weil die von uns gelieferte Ware nachträglich an einen anderen Ort als die Niederlassung des Bestellers verbracht worden ist, es sei denn, die Verbringung entspricht ihrem bestimmungsgemäßen Gebrauch.

(14.7)   Rückgriffsanspruch

Rückgriffsansprüche des Bestellers gegen uns bestehen nur insoweit, als der Besteller mit seinem Abnehmer keine über die gesetzlich zwingenden Mängelansprüche hinausgehenden Vereinbarungen getroffen hat. Für den Umfang des Rückgriffsanspruchs des Bestellers gegen den Lieferer gilt ferner Absatz 6. entsprechend.


§ 15. Schlussbestimmungen


(15.1)  Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des einheitlichen UN-Kaufrechts (CISG).

(15.2)  Verbraucherrecht

Bei Käufern, die gemäß der oben ausgeführten Definition Verbraucher (§ 2)  sind, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch nicht der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, entzogen wird.

(15.3)  Vertragssprache

Die Vertragssprache ist deutsch.




Stand der AGB - JUNI/2014
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dienstkennung des genutzten Teledienstes:

www.lafeo.de / lafeo.com - 
Umbrella markets GmbH & Co. KG - Heinrich-Nauen Strasse 23, D-41 470 Neuss
Verteten durch die persöhnlich haftende Gesellschafterin umbrella solutions GmbH
und diese wiederum durch deren Geschäftsführer: Ralf Hartung und Dipl. Kfm. Claus-Dieter Morlo-Roth



Zusatzinformationen für diese AGB des Verkäufers (ohne Gewähr von lafeo)

Bitte lesen Sie unsere genau detaillierten und eindeutigen Bedingungen
VOR Abschluß einer Bestellung ( Vertrages ),
damit es nicht im Nachhinein zu Problemen kommt ! 
 
 
 
So; - Jetzt geht's los :
 
allgemeine
Geschäftsbedingungen
 
Belehrungen, Versandkonditionen, Impressum . . .
 
( Stand 13.06.2014 )
 
 
 
 
 
 
IT - Versand / incl. Auktionen
 
# 01
 
bzgl. § 312 c BGB ( 1 ) Abs.1 Nr. 8
 
Zahlung :
Wir bitten ausschließlich um Vorkasse - Überweisung auf unser Konto !
Überweisungsauftrags - Kopien vorab können wir nicht anerkennen, da diese nur
einen Auftrag nachweisen, nicht jedoch die Ausführung ! ( * PayPal )
Bei Überweisung aus dem Ausland ( nur in EUR )
sind zuzügl. 5 EUR Bank Gebühr mit überweisen !
( billiger ist es das Geld in EUR per Einschreiben oder Postanweisung zu schicken ! )
 
* Zahlungen mit PayPal:
( Quelle : [ http://www.falle-internet.de/de/html/pr_ppfmf.php ] )
 
Aufgrund der vielen Missbrauchsfälle mit PayPal fordert der Verkäufer eine beidseitige Kopie des Personalausweises
des bei PayPal registrierten Käufers. Die Ware erst versendet, wenn die Zahlung tatsächlich auf dem Konto
des Verkäufers eingegangen ist, was in der Regel 5 - 7 Werktage dauert.
Der Verkäufer bietet diesen Service NICHT freiwillig, sondern akzeptiert diese Zahlungsweise nur Aufgrund der bei
einigen Auktions und Shop Plattformen vorgeschriebenen Zahlungsweisen.
Wählt der Käufer eine Online Überweisung, ist diese für beide Beteiligten genauso schnell, sicher und kostenlos.
Dies gilt auch für Auslandsanweisungen die mit dem " IBAN " und " BIC " - Code getätigt werden.
 
( Verkäuferschutz : [ https://www.paypal.com/de/cgi-bin/webscr?cmd=xpt/UserAgreement/ua/PolicySpp-outside&ed=spp_old ] )
 
 
# 02
 
bzgl. § 312 c BGB ( 1 ) Abs.1 Nr. 7
 
Versand / Frachtkosten / Zuschläge :
( a. )
Nachdem das Geld auf unserem Konto gutgeschrieben ist, geht das Paket unverzüglich,
im Regelfall am gleichen Tag, zur Versendung.
Nachnahme ist NICHT möglich !
Bei einigen seltenen Shop Artikeln kann es in Ausnahmefällen zu Verzögerungen kommen;
Sollte ein Artikel nicht auf Lager oder verfügbar sein, wird dieser für Sie in Rückstand genommen, und sofort nach dem
Eintreffen an Sie versendet. Hier muss der Käufer leider eine Lieferfrist von 14 - 21 Tagen in Kauf nehmen.
Bei Ausverkauf werden wir soweit möglich und verfügbar eine gleichwertige Alternative versenden !
Dies kann in Ausnahmefällen ( z.B. Produktionseinstellung des Herstellers u.ä. ) auch eine neuwertige Alternative sein.
Differenzerstattungen behalten wir uns vor, und müssen in jedem Einzelfall geprüft werden.
Ist ein angebotener Artikel aus den o.g. Gründen nicht mehr lieferbar, werden wir versuchen ein hochwertigeres
Original Teil des jeweiligen Herstellers zu beschaffen, wenn der Käufer das nach Rücksprache wünscht.
Diesbezügliche Mehrkosten für Wandlung oder Alternativ Lieferung auf Wunsch des Käufers trägt der Käufer.
Für Lieferverzögerungen durch den Frachtführer können wir keinerlei Terminzusagen übernehmen.
Sie können jedoch jedezeit die Trackingnummer anfordern und den Frachtweg online überwachen ( s. a. # 04 / # 08 )
 
( b. )
Wir schicken das Paket mit Rechnungsbeleg an die vom Käufer hinterlegte, bzw. mitgeteilte
Adresse ( Änderung ggf. bitte mitteilen ! )
 
( c. )
Alle evtl. zusätzlich anfallenden Frachtkosten trägt der Käufer !
( leider wird von einigen DPD Depots eine Nachberechnung z.B. wg. Größe oder Übergewicht gestellt, die dann im Nachhinein fällig werden.
Weiterhin werden von einigen Frachtunternehmen ein gewisser Prozentsatz " Mautgebühren* " oder " Dieselzuschläge " a' Paket berechnet.
Die genauen derzeitig aktuellen Kostensätze können Sie bei uns online anfragen ! )
 
[ * aktuelle Mautgebühr DPD 2,53 % a' Frachtkosten / Paket ( Stand 01.06.2007 )]
 
( d. )
Um Schwierigkeiten bei der Zustellung von vornherein auszuschließen muss uns der Käufer seine
Telefonnummer im Vorfeld für den Frachtführer mitteilen.
 
( e. )
Nach Telefonischer Vereinbarung können Sie Lagerartikel auch persönlich ansehen, bzw. abholen.
Fahrtkosten werden von uns in keinem Fall übernommen.
 
 
# 03
 
bzgl. § 312 c BGB ( 1 ) Abs.1 Nr. 6
 
Verpackungskosten :
Da bei Auktionen die Provisionen / Gebühren ( siehe im Frachtanteil ),
die lt. BGB Richtlinien immer vom Höchstbietenden getragen werden, dies
aber bei vielen Auktionshäusern aber gegen deren Richtlinien verstößt,
berechnen wir bei kostenpflichtigen Auktionen eine Verpackungspauschale. ( s. unten / nicht bei " Fracht Frei " )
Deshalb möchten wir Sie darauf hinweisen, das sämtliche KFZ - Artikel bei uns
selbstverständlich auch auf dem üblichen Versandweg " Fracht Frei " bestellt werden können !
Hier wird die Verpackungspauschale natürlich NICHT gesondert berechnet !
 
Bei " Fracht Frei " angebotenen Artikeln wird auch bei Selbstabholung durch den Käufer kein Nachlass gewährt !
 
 
# 04
 
bzgl. § 312 c BGB ( 1 ) Abs.1 Nr. 5
 
Rückstand / Lieferverzögerung :
( Gilt für Artikel die in unseren Shops angeboten werden )
Bei Zusagen über Artikelbestand und Lieferfähigkeit können wir uns immer nur nach
den aktuellen Sachverhalt am Anfragetag beziehen und die Teile NICHT reservieren.
Reservierungen sind nur nach Vorkasse möglich. Bitte bedenken Sie das es bei Oldtimerteilen
zu Lieferverzögerungen kommen kann. Sollte dieses hier angebotene Teil nicht mehr zu beschaffen sein, oder der
Liefertermin auf unabsehbare Zeit verschoben werden, und / oder Sie nicht länger warten wollen,
erstatten wir Ihnen Ihren bezahlten Vorkasse Betrag wieder retour.
 
Unser Gesamtprogramm ( Ihre Preise auf Anfrage ):
als Download ( */.zip / 2.5 MB )
 
 
# 05
 
Widerrufsrecht für Verbraucher
( Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, 
die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. )
 
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, 
die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 
 
Michels Autoteile Vermittlung & Versand
Inh.: Michael Robl
Blochbachstraße 32 a
D - 63486 Bruchköbel
EMail : MAVInfo@aol.com
Telefax : 03222 39 42725
Telefon 06181 / 79899
 
mittels einer eindeutigen Erklärung ( z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail)  über Ihren Entschluss, 
diesen Vertrag zu widerrufen,informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, 
das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 
Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite 
( www.autoparts-versand.de ) elektronisch ausfüllen und übermitteln. 
Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail 
eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts 
vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, 
einschließlich der Lieferkosten ( mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, 
daß Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben ), 
unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, 
an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. 
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, 
es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart;
in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, 
daß Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, 
an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. 
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, 
wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, 
Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen :
- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch
  den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind,
  wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
- zur Lieferung von Waren, wenn sie nach Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach
  der Lieferung entfernt wurde
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
 
 
# 05 a
 
Muster-Widerrufsformular:
 
( Wenn Sie den Vertrag widerrufen möchten, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück. )

 

An: 
Michels Autoteile Vermittlung & Versand
Inh.: Michael Robl
Blochbachstraße 32 a
D - 63486 Bruchköbel - Roßdorf
 
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*)  
 
den von mir/uns (*) 
 
abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)
 
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
 
Name des/der Verbraucher(s) [ nach Möglichkeit mit Kundennummer ]
 
Anschrift des/der Verbraucher(s)
 
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
 
Datum
 
 
# 06
 
bzgl. § 312 c BGB ( 1 ) Abs.1 Nr. 11
zu ( # 05 / 5. ) * 
 
Auktionen zu Höchstgebot :
Auktionen sind KEINE Kaufgeschäfte im herkömmlichen Sinne und sind
ohne triftigen Grund vom Umtausch oder gar Rücktritt ausgeschlossen !
Unabhängig der E - Bay ( oder anderer IT - Auktionshäuser ) Bestimmungen besteht gemäß den
gesetzlichen Grundlagen ( BGB ) bei Auktionen die Abnahme und Erfüllungspflicht !
( " der Höchstbietende muss sich vor Gebotsabgabe über den Artikel kundig
machen. Für im Nachhinein festgestellten Mängel wird keine Gewähr übernommen,
dies gilt im besonderen für Gebrauchtteile. Bei Schäden an Neuteilen haftet wie
üblich der Hersteller. Nach dem Zuschlag besteht Abnahmepflicht ohne Einschränkung " )
 
Laut BGH-Urteil vom 07.11.2001, AZ. VII ZR 13/01 " Ricardo - Fall " ist eine Ebay-Auktion
ein wirksamer Kaufvertrag, der von beiden Parteien eingeklagt werden kann. 
 
 
# 07
 
Beschädigung der Fracht :
Erhaltene Lieferung ist sofort zu prüfen ! Bei Fracht - Beschädigungen ist die Reklamation SOFORT
vor Ort bei dem Zusteller ( Fahrer ) zu reklamieren ! Spätere Reklamationen oder Frachtschadensmeldungen
können NICHT mehr berücksichtigt werden - und wären nicht mehr nachvollziehbar !
Sie bestätigen mit Ihrer Unterschrift den Ordnungsgemäßen und Schadenfreien Erhalt der Ware !
Wir verweisen hierbei auf die ADSp ( allgemeine Deutsche Spediteur Bedingungen ) Ziff.25 Abschn. 25.2 !
Bei Versandschäden gilt ausschließlich, wie auch gesetzlich festgelegt,
das Verursacher - Prinzip und es ist der Frachtführer bzw. Zusteller haftbar zu machen !
Beschädigung durch den Zusteller werden von uns nicht ersetzt !
Wir verweisen im Schadenfall vorsorglich auf die Vorschrift des § 447 BGB in der dies festgeschrieben
ist, das der Käufer das Transportrisiko bei ordnungsgemäßer Verpackung trägt !
Gemäß § 447 BGB gilt, dass nach Übergabe des Artikels an den Frachtführer, der Käufer das Risiko
und Verantwortung für eine Beschädigung oder einem Verlust während des Transportes übernimmt.
Wir richten uns beim verpacken nach den DPD - Vorgaben, d.h. " Pakete müssen einen
Sturz aus 100 cm Höhe auf eine Paket - Ecke unbeschadet überstehen. "
Dies gilt für DPD - Lieferungen ab Lager Bruchköbel !
Bei Versand ab anderen Lagern haftet der jeweilige Versender bzw. dessen Frachtführer.
 
Glasversand ( Glasscheiben ) sind nicht gegen Beschädigung / Glasbruch versicherbar !
Ein Versand ist nur auf Risiko des Käufers möglich. Die Zustimmung für den Versand auf Risiko des Käufers
wird mit dessen Kaufabschluß der genau mit entsprechendem Hinweis beschriebenen Artikel erteilt !
Ein Missbrauch des Bezahlsystems PayPal um sich bei einem " Glas - Frachtschaden " eine Rückzahlung
zu erschleichen, und somit die erteilte Risikoübernahme zu widerrufen wird zur Anzeige gebracht.
 
Verlust der Fracht :
Bei Verlust einer Lieferung sind wir an die AGB's des Frachtführers gebunden und müssen in diesem Fall
die Reklamation nach dessen Richtlinien machen. Im Regelfall wird bei Nichtauffinden der Lieferung
der Schaden vom Frachtführer an Sie erstetzt. Erhalten wir eine Gutschrift, wird diese von uns
unverzüglich nach Erhalt an Sie weitergeleitet.
Wird die Reklamation vom Frachtführer abgelehnt, oder der Betrag gekürzt,
müssen wir eine Erstattung unsererseits ablehnen, da wir den ordnungsgemäßen Versand nachweisen
und für den Verlust nicht verantwortlich gemacht werden können.
 
Auf Wunsch versenden wir gegen Aufpreis auch mit NVS - Spedition, ( bitte ggf. angeben ! )
Hier können Frachtschäden fast gänzlich ausgeschlossen werden !
Reklamationen / Beanstandungen des Lieferungsgegenstandes sind nur innerhalb 8 Tagen per E Mail möglich !
Dies gilt auch für Gebrauchtteile die evtl. nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, da es sich oft
um Oldtimer Teile handelt sind unbedingt vorher die entsprechenden Informationen und Anfragen einzuholen !
 
Dem Käufer steht es frei ein Versandunternehmen seiner Wahl zu beauftragen und den Artikel auf seine Kosten
und Risiko abholen zu lassen !
 
Herstellermängel, Gewährleistung für Neuteile :
Für Garantieansprüche auf Ersatzteile haftet ausschließlich der Hersteller !
Dies gilt auch für Mängel oder Beschädigung, die vom Hersteller durch fehlerhafte
Produktion o.ä. verursacht worden sind.
Reklamationen können wir für sie zur Bearbeitung an den Hersteller weiterleiten.
Rücknahme bzw. Erstattung / Verrechnung behalten wir uns bis zur Klärung mit dem Hersteller vor.
Auslagen ( Aus und Einbaukosten / Nutzungsausfälle / Fracht / Porti / usw. ) übernehmen wir hierfür nicht.
 
Gewährleistung für Gebrauchtteile :
Alle gebrauchten Artikel werden vor Versendung auf Funktion geprüft und entsprechend der Offerte in Augenschein genommen,
und nach besten Wissen und Gewissen veräussert. Sogenannte " Probe - und Testkäufe " werden von uns nicht akzeptiert !
Mängel oder Beschädigungen werden in der Offerte per Foto oder Text eindeutig dargestellt und beschrieben.
Besonders bei gebrauchten Blechteilen, Felgen u.ä. bieten wir die Option sandstrahlen und lackieren für Aufpreis an.
Bei gebrauchten Reifen weisen wir ausdrücklich auf Verwendung als Karkassen z.B. zur Runderneuerung an;
Die Verwendung von Altreifen liegt ausschließlich in der Verantwortung des Käufers. Das Herstellungsdatum ist angegeben !
Reklamation können wir nur akzeptieren, wenn dieser als " versteckter Mangel " nicht in der Offerte ausgeschlossen ist.
Nach Möglichkeit tauschen wir den Artikel um, oder der Kaufpreis wird ersetzt.
Umtausch bzw. Erstattung / Verrechnung behalten wir uns bis zur Klärung und Rücksendung auf Kosten des Käufers vor.
Auslagen ( Aus und Einbaukosten / Nutzungsausfälle / Fracht / Porti / usw. ) übernehmen wir hierfür nicht.
 
 
# 08
 
bzgl. § 312 c BGB ( 1 ) Abs.1 Nr. 7
sowie
bzgl. § 312 d BGB ( 4 ) 1
 
Rücksendung / Umtausch :
Alle Artikel werden vor Versendung in Augenschein genommen, und nach besten Wissen und Gewissen versendet.
Sogenannte " Probe - und Testkäufe " werden von uns nicht akzeptiert !
Alle Artikel werden in der Offerte per Foto oder Text eindeutig dargestellt und beschrieben,
Evtl. erforderliche Reinigung oder Nachbearbeitung einiger Artikel ist Sache des Käufers.
Es werden im Regelfall OE Vergl. Nr. angegeben, die der Käufer vor Abschluß des Kaufvertrages vergleichen muß.
Bei Unklarheiten und Fragen sind wir vor Abschluß des Kaufvertrages zu kontaktieren um ggf. Probleme zu vermeiden.
Evtl. zusätzliche Fracht - oder Rücksendekosten übernimmt der Käufer, soweit nicht durch die Widerrufsbelehrung geregelt !
Rücksendungen bzw. Umtauschsendungen sind immer vorher bei uns zu avisieren !
Bei unfreien Nachnahmesendungen verweigern wir grundsätzlich die Annahme !
Für Artikel die wir in Ausnahmefällen nach vorheriger Absprache zurücknehmen,
berechnen wir wie üblich 10 % Wiedereinlagerungsgebühr die uns vom Zulieferer berechnet werden !
Speziell für Sie lackierte, hergestellte oder bestellte Artikel, Autoglas, sowie Elektronikteile sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Soweit nicht durch die Widerrufsbelehrung geregelt, werden Frachtkosten nur in Ausnahmefällen erstattet / übernommen,
wenn ein Verschulden durch uns vorliegt. 
 
Verpackungs Verordnung :
Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Artikel,
die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung
( wie etwa dem "Grünen Punkt" der Duales System Deutschland AG ) tragen,
zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.
Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung.
Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung,
dass die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit,
die Verpackung an uns zu schicken.
Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt."
 
 
# 09
 
bzgl. § 312 c BGB ( 1 ) Abs.1 Nr. 11
zu ( # 05 / 5. ) * * Internetauktionen:
- Leider waren in der Vergangenheit einige unseriöse Zeitgenossen der Meinung
bei Auktionen als Höchstbieter agieren zu können, ohne aber die gesetzlich geregelte
Abnahmepflicht zu erfüllen, bzw. zumindest aber von der Auktion zurückzutreten.
Hierzu gibt es bei EBay die Möglichkeit unter " Bieterübersicht " Ihr Gebot rechtzeitig
zurückzuziehen, wenn Sie den Artikel nicht mehr wollen. Nach Ablauf der Auktion besteht
KEIN Rücktrittsrecht mehr !
Nach dem BGH Grundsatzurteil zu Internetauktionen vom 7.11.2001 ( AZ. Vlll ZR 13/01 ) stehen uns bei
Nichtzahlung des Schuldners nach abgegebenen Gebot entsprechende gerichtliche Möglichkeiten zur Verfügung !
Wir weisen vorsorglich darauf hin, das wir ALLE Auktionen die nicht erfüllt werden nach
der Mahnfrist zur gerichtlichen Beitreibung durch unsere Rechtsabteilung weiterverfolgen
und demzufolge in der letzten Instanz die Mahnbescheide erwirken werden !
Die Kosten hierfür trägt ausschließlich der Höchstbietende ! 
 
Leitsatz:
Auch bei Ebay-Versteigerungen liegt eine Versteigerung im Sinne des § 156 BGB vor.
Es besteht somit kein Widerrufs- oder Rückgaberecht.
Amtsgericht Bad Hersfeld, Urteil vom 22.03.2004, AZ 10 C 153/04
 
 
# 10
 
Datenschutzinformation :
 
Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung.
Ihre Daten werden strikt unter Berücksichtigung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG)
sowie dem Telemediengesetz (TMG) behandelt.
 
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche
und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner,
die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen 
( z.B. das mit der Lieferung beauftragte Auslieferungslager, Versandunternehmen
und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut ).
In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.
 
Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen
gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.
Ihre Bestelldaten werden per SSL-Verschlüsselung übertragen
( TLS 1.0, RC4 mit 128 Bit Verschlüsselung ( Hoch ); RSA, 1024 Bit Austausch ).
 
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten,
sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. 
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, 
Sperrung oder Löschung von Daten, wenden Sie sich bitte über unser Kontaktformular an uns
oder übersenden Ihr Anliegen per Post oder Telefax.
 
 
# 11
 
Gerichtsstand usw.
     
Erfüllungsort für die Lieferung an Unternehmer ist der jeweilige Abgangsort der Ware.
Dies ist im Regelfall der Betriebssitz des Verkäufers, wenn nichts anderes vereinbart ist.
Weiteren einschlägigen oder speziellen  Verhaltenskodizies  außerhalb der Gesetzte und Verordnungen  hat sich der Verkäufer
nicht unterworfen, spezielle Verhaltenskodizies im Sinne § 3 Ziff. 5 BGB-InfoV sind nicht gegeben.
Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Kaufleuten einschließlich
Wechsel- und Scheckforderungen ist ausschließlicher Gerichtsstand Hanau.
Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsabschluß
seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen
Aufenthaltsort zum Zeit punkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Im Übrigen gilt bei unseren Ansprüchen gegenüber
dem Käufer dessen Wohnsitz als Gerichtsstand.
Es gilt deutsches Recht für die Vertragsbeziehung, soweit dies in dem Land am Sitz des Käufers nicht gegen zwingendes
Recht verstößt. Die Verhandlungs- und Vertragssprache ist deutsch.