Zum Kategoriemenü

Fitnessboxen

Fitnessboxen | FITBOX / EAN:9783898996983



16,95

§ 19 UStG kein MwSt.-Ausweis für Vorsteuerabzug
Auf Lager
1-3 Werktage

Versandkostenfrei **





Verfügbar: 1




** Die Versandkosten und die Lieferzeit gelten nur innerhalb Deutschlands. Informationen zu weiteren Ländern finden Sie in den Versandinformationen

Artikelzustand:Neu
Hersteller:Meyer & Meyer
Hersteller-Nummer:FITBOX
EAN:9783898996983

Thema: Bücher » MMA, Grappling & Ringen

Fitnessboxen
Koordinationssteigerung
Schnelles Reaktionsvermögen
Aggressionsabbau

(2. Auflage)

  • Verlag: Meyer & Meyer
  • Andreas Riem und Michael Kleymann
  • Format 24 x 16,5 cm
  • 112 Seiten
  • 119 Abbildungen
  • broschiert

Beim move&box-Training geht es um eine perfekte Körperharmonie, um Geschmeidigkeit in der Bewegung, Präzision in der Bewegungskoordination, intensive Atmung zur optimalen Sauerstoffversorgung und um die schnelle Reaktion in allen Bewegungsabläufen - kurz: Es geht um das persönliche Wohlbefinden, eine der vornehmsten Aufgaben des Breitensports.
Alle Übungen bzw. Bewegungsabläufe sind dem Boxtraining entliehen. Elemente aus anderen Sportarten wie Kickboxen, Karate oder auch Aerobic lassen sich mühelos in das Training integrieren und damit dem Leistungsniveau bzw. der Erwartung der jeweiligen Sportgruppe anpassen. Die Stundengestaltung hält sich strikt an sportpädagogische Richtlinien und schließt Aufwärmtraining, Muskeldehnung, Technik- und Partnertraining sowie das beruhigende Ausklingen der Übungsstunde ein.
Boxen wird hier als Sport verstanden, der auf Grund seiner athletischen Komponenten seit jeher großen Respekt erfährt. Deshalb beschäftigt sich ein Kapitel mit der Geschichte des Boxens bis in die Gegenwart. Es ist aber auch ein Sport, der auf Grund einseitiger, nur leistungsbezogener Darstellung im öffentlichen Ansehen verkannt ist. Deshalb wird er in seinen technischen Grundzügen erklärt. Im Hauptteil des Buches folgen Übungsanleitungen für eine Boxgymnastik, die sowohl als Gruppentraining als auch von Einzelpersonen durchgeführt werden kann.

Andreas Riem verfügt über langjährige Erfahrung im Kampfsport und hat sich in den letzten Jahren mehr und mehr dem Gesundheitssport zugewandt. Als Ausbildungsreferent des Hessischen Kickbox-Verbandes, dessen Geschäftsführer er auch ist, berät er außerdem zahlreiche Vereine. Riem ist mehrfacher Deutscher Meister der WAKO im Kickboxen, erzielte bei der Europameisterschaft im Aerokickboxing einen dritten Platz und bewährt sich vielfach als Trainer sowohl von Leistungs-, Freizeit- und Fitnesssportlern.
Michael Kleymann arbeitet seit über 30 Jahren als Sportjournalist. Außerdem schrieb er mehrere Bücher zum Kickboxen und zum Boxsport. Sport betreibt der Autor schon immer mit ausnehmender Leidenschaft. Als Kickboxer hat er einige Wettkämpfe absolviert. Er ist im Leistungssport als Jugend-Boxtrainer in seinem Verein aktiv, trainiert außerdem Kickboxer (WAKO-Lizenz) und hat als move&box-Trainer das Boxen auch als Breitensport etabliert.

Aus dem Inhalt:

  • Empfehlung des Präsidenten Westfällischer Amateur-Boxverband
  • Empfehlung des Präsidenten WAKO-Deutschland (Welt-Kickbox-Verband)
  • Einleitender Teil
  • Willkommen
  • Fitness und Boxen
  • Boxen als Gesundheitssport
  • Komplexes Trainingsziel
  • Kleine Boxschule
  • Hauptteil move&box
  • Trainingsgruppe und Rahmenbedingungen
  • Aufwärmtraining
  • Skipping
  • Technik
  • Partnertraining
  • Cardiotraining
  • Cool down
  • Reflexion
  • Rund ums Fitnessboxen
  • Musikauswahl
  • Musterübungsstunde
  • Sandsack und Co.
  • Heimtraining
  • Fitnessboxen in Sportschulen
  • Boxen: Ein klassischer Sport
  • Boxen: Ein etablierter Kampfsport
  • Breitensport ohne Gesellschaft
  • Anhang
  • move&box
  • Stichwortverzeichnis
  • Literaturverzeichnis

* Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung gespeichert werden und akzeptiere hiermit die Datenschutzerklärung.

Frage senden *

Frage an: Michael Kahnert Verlag & Versand


Ihr Ansprechpartner: Michael Kahnert


Telefon: 04181/219541

Leider sind noch keine Berichte vorhanden. Wenn Sie den ersten Beitrag schreiben möchten, dann klicken Sie bitte hier:

Artikel bewerten