Zum Kategoriemenü

Kampf mit dem langen Schwert

Kampf mit dem langen Schwert | KESSLER / EAN:9783878920915



19,80

§ 19 UStG kein MwSt.-Ausweis für Vorsteuerabzug
Auf Lager
1-3 Werktage

Versandkostenfrei **





Verfügbar: 1




** Die Versandkosten und die Lieferzeit gelten nur innerhalb Deutschlands. Informationen zu weiteren Ländern finden Sie in den Versandinformationen

Artikelzustand:Neu
Hersteller:Weinmann
Hersteller-Nummer:KESSLER
EAN:9783878920915

Thema: Bücher » Waffenkampf

Kampf mit dem langen Schwert
vom mittelalterlichen Gefecht zum modernen Sport

(2. Auflage)

  • Verlag: Weinmann
  • Konrad Kessler
  • Format 21 x 15 cm
  • 166 Seiten
  • 238 Abbildungen
  • broschiert

Vom mittelalterlichen Gefecht zum modernen Sport!
Der Autor Konrad Kessler gibt in Kampf mit dem langen Schwert einen umfassenden Einblick in die traditionsreiche Fechtkunst mit dem Schwert.
Er beschreibt die Geschichte und Grundlagen des Schwertkampfs und die ausgefeilten Techniken - die Huten, Hiebe, Schnitte und Stiche - sowie die exakte und sichere Handhabung des langen Schwerts bei Vorführungen und Wettkämpfen.
Ziel des Autors ist es, mit diesem Buch einen Beitrag zur Wiederbelebung des Schwertkampfes der deutschen bzw. Liechtenauerschen Schule als systematisch gelehrtem Kampfsport zu leisten.
Dieses Buch steht in der Tradition der deutschen Fechtbücher des 14. bis 17. Jahrhunderts. Aus ihnen wurden die Positions- und Bewegungsbezeichnungen in angepasster Form übernommen. Die Terminologie orientiert sich dabei maßgeblich an den Anweisungen Joachim Meyers in Gründliche Beschreibung der Kunst des Fechtens aus dem Jahre 1570.
Die Lehrbücher von Fechtmeistern wie Liechtenauer, Thalhoffer und Meyer richteten sich an eine ausgewählte, privilegierte Leserschaft, die aus eigener Erfahrung und Vorwissen im Stande war, das Dargelegte zu verstehen. Im Gegensatz zu diesen alten Quellen bieten die hier vorliegenden Darstellungen auch dem Anfänger verständliche Anleitungen zum Führen des Schwertes und den grundlegenden Bewegungsmustern.
Gleichzeitig werden dem erfahrenen Schwertkämpfer Denkanstöße und Interpretationshilfen im Umgang mit dem Schwert und beim Lesen historischer Quellen geliefert.
Das hier vorliegende Buch soll hauptsächlich der sportlichen Umsetzung des Schwertkampfs dienen.

Konrad Kessler begann im Alter von 9 Jahren mit dem Fechten mit Florett und Degen. Ende der 1990er Jahre begann er sich mit dem Schwertkampf, dem Historischen Fechten und dem Kampf mit dem Dolch zu beschäftigen. 2003 nahm er an seinem ersten Schwertkampfkurs an der Fachhochschule Jena teil. Im Jahr 2008 baute er den Schwertkampfkurs im Unisport Rostock auf. Seit 2010 ist er der Regional Head/Chapter Master Jena der KDF (Kunst des Fechtes) Deutschland. Die KDF - Kunst des Fechtens ist eine 2006 in England ins Leben gerufene internationale Gemeinschaft von HEMA-Gruppen (Historical European Martial Arts, die Historischen Kampfkünste Europas), die gemeinsam an der Entwicklung und Weiterentwicklung von Trainingskonzepten für historische Kampfkunst in der Liechtenauer Tradition (Deutsche Schule) arbeitet. 2013 erhielt Kessler den 3. Trainergrad in Historical Weapons Combat in Weapons Combat Systems von Lars Lind und ist Senior Instructor. Er ist z.Z. Trainer für Europäischen Schwertkampf im Hochschulsport EAH Jena. 2007 veröffentlichte er sein erstes Buch über den Schwertkampf, dem weitere Bücher über Ritter, Kreuzfahrer und Burgen in Deutschland und Israel folgten.

Aus dem Inhalt:

  • Dankwort
  • Vorwort
  • Historisches
  • Kempen, Schirmmeister und Fechtschulen
  • Spatha, Bastard, Biedenhänder - die Entwicklung des Schwertes im Mittelalter
  • Grundlagen
  • Das Schwert
  • Der Fechter
  • Die Schritte
  • Das Schwert in der Hand
  • Der Kampf
  • Die Huten
  • Grundhuten
  • Kunsthuten
  • Hieb, Schnitt und Stich
  • Die freien Haue
  • Meisterhaue
  • Das Schneiden
  • Das Stechen
  • Der Krieg
  • Ansetzen und Nachreißen
  • Überlaufen
  • Blockieren
  • Winden
  • Durchwechseln
  • Duplieren
  • Mutieren
  • Schnappen
  • Übergreifen und Durchgreifen
  • Ergreifen und Schwertnehmen
  • Reißen
  • Knaufstoßen
  • Werfen
  • Halbschwert
  • Anhang
  • Hinweise zur Ausrüstung
  • Übungseinheiten
  • Schwert und Recht
  • Bibliographie
  • Glossar

* Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung gespeichert werden und akzeptiere hiermit die Datenschutzerklärung.

Frage senden *

Frage an: Michael Kahnert Verlag & Versand


Ihr Ansprechpartner: Michael Kahnert


Telefon: 04181/219541

Leider sind noch keine Berichte vorhanden. Wenn Sie den ersten Beitrag schreiben möchten, dann klicken Sie bitte hier:

Artikel bewerten